2

Fisch im Gras…

Der ‚letzte‘ Urlaubstag – was tun? Genau, erstmal ordentlich Kaffee auf der Terrasse, großartige Freizeitgestaltungstipps auf Twitter abgeholt und ab dafür… Auf jeden Fall raus, soviel war klar. Das großartige Wetter musste in allen Zügen nochmal genossen, also die Kamerasjede Menge Inspiration eingepackt und los – entspannt ein paar Fotos machen – einfach so.

Kameras? Ja, die Kameras…seit heute ist auch meine Holga mal auf freiem Fuß – besser gesagt um meinem Hals – sehe damit aus, wie ein Thailand-Tourist (vermutlich auch wegen dem Sonnenbrand) – wurde mir gesagt…aber sei’s drum. Ich habe keine Ahnung, was da rauskommt, aber warum soll es mit der Holga anders sein als alles andere auch – man wird’s sehen.

Auf jeden Fall ein großartiger Tag auf einer Wiese, mit wunderbarem Essen, leckerem c[≈], viel Sonne, guter Musik auf den Ohren, Zecken, den Kameras…hätte besser fast nicht sein können. Fast.

Yay!

Comments 2

  1. Diese Bilder sind der Hammer. Klasse gemacht. Mag ja so reduzierte Sache sehr. Bin auch mal auf die Holgabilder gespannt. Analoger Fisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.