Sporadisch.

Sporadisch mit der Kamera unterwegs und dem Lieblingsmenschen.

2

Nachtens.

Nachts sind alle Fische grau und es ist saukalt…aber die Stadt leuchtet, blinkt, rauscht, pulsiert, ist unheimlich …

5

Occupy Frankfurt.

Ich stehe in meiner Küche, koche eine Suppe, drehe das heisse Wasser an, von meinem Rechner aus …

7

Sonntags.

Unterwegs mit der Sonne im Herzen und der Kamera in der Hand – mal wieder – seit …

4

Wochenende.

5 Tage können der Horror sein. Und dann…Wochenende!

18

Einmal Frankfurt und zurück.

Spontan zum Schnitzelessen nach Frankfurt fahren, Strafzettel kassieren, großartige Leute treffen, bei den besten Freunden schlafen, die …