Strausswurf
  Eines Tage irgendwo im täglichen Treiben habe ich Markus und Janina getroffen, die mich vor gefühlt einer Ewigkeit gefragt hatten, ob ich Zeit hätte ihre Hochzeitsfotos zu machen. Die Hochzeit war allerdings schon. Aha? Regen und andere seltsame Umstände hatten es damals geschafft, dass ‘die Bilder’ am Hochzeitstag direkt nicht ganz das waren, was die beiden sich vorgestellt hatten. Das ist ca. 2,5 Jahre her. Was tun? Klar – ein kurzes Treffen, ein tolles Gespräch, Bier und der Plan war gefasst – wir machen Fotos! Stressfrei, in der Sonne, draussen, niemand wartet, keine Termine – eine gute Zeit. Und so sehr ich mich die letzten Jahre davor gedrückt habe ‘DIE FOTOS’ auf Hochzeiten zu machen – so viel Spass hat es mir an diesem Wochenende gemacht mit den beiden ihre Hochzeitsfotos zu schiessen. Yay! [divider scroll_text=”Nach oben.”]
Doppelte Daumen
  ‘Wir wollen nur ein paar hübsche Bilder’ – spontan aus der Hüfte ohne ‘der Hochzeitsfotograf’ zu sein ist einfach toll. Herzlichen Glückwunsch, ihr zwei. [divider scroll_text=”Nach oben.”]